Last minute Christmas gift

Deutsche Version weiter unten…

Merry christmas! Does anybody need a last minute christmas gift?

Here we go for a last minute homemade bodyscrub:

All you need is:

  • White sugar
  • coconutoil or olive oil
  • glitter powder (optional)
  • essential oil

Mix the white sugar and the coconut oil together until you’ve got a nice consistence, still a little fluid so you can easily rub it onto your skin. Add some glitter powder until there’s a little glitter all over the pot. 4-10 drops of essential oil should be enough. A little tip: The bodyshop does have some very nice essential oils which you can add and get your personal bodyshop body scrub 😉
You can essential oils in every drug store.

But now seriously: Merry Christmas!

15722419_10209928448761065_1840088851_n

Fröhliche Weihnachten! Braucht irgendjemand noch ein last minute Weihnachtsgeschenk?
Hier kommt deine Rettung: ein hausgemachtes Body Scrub!
Alles was du brauchst:

  • Weisser Zucker
  • Kokosöl oder Olivenöl
  • Glitzerpuder (optional)
  • Ätherisches Öl

Mix den weissen Zucker und das Kokosöl zusammen bis du eine gute Konsistenz hast, welche es erlaubt das Gemisch auf deiner Hand zu verreiben. Füge nun etwas Glitzerpuder hinzu, bis das gesamte Gemisch etwas glitzert. 4-10 Tropfen ätherisches Öl sollten reichen. Kleiner Tip: Bodyshop hat ätherische Öle, so kannst du dein persönliches Bodyshop Körperpeeling herstellen. 😉 Andere ätherische Öle findest du in jeder Apotheke.

Nun aber wirklich: Wunderschöne Weihnachten!

Summerbeauty

Deutsche Version weiter unten…

We all love summer, but our hair and skin are quite stressed after the holidays. I’ve got some products to nourish your hair and skin after your holidays:

First, there are bodylotions for your skin. ‘Dream Cream’ by Lush is an amazing cream. If you need a little more holiday-spirit you may try a bodylotion with coconut smell. The ‘soleil des isles’ cream should make your tan last for longer, I tried it last year, but can’t tell if it actually works. But it smells very well. Directly after you return from the sun and washed off your sunscreen it is important to put on after soleil, not only if you got burnt.

For your hair I can really recommend the R&B Hair cream by Lush, as well as the Coconut oil by Lush. I usually apply it to my hair-ends. Ready for your Beauty-Summer-End? 😉

Wir alle lieben den Sommer. Aber er kann unser Haar und unsere Haut ziemlich stressen. Ich habe hier meine Top-Produkte um deinem Körper den Sommer ebenso schmackhaft zu machen:

Zum Einen sind da Bodylotions. Die ‘Dream Cream’ von Lush mag ich besonders. Um deine Ferienlaune noch etwas zu verlängern kann ich eine Lotion mit Kokosgeschmack empfehlen. Des Weiteren habe ich auch noch die ‘Soleil des isles’ Lotion, welche anscheinend deine Bräune länger erhalten soll. Ich habe sie letztes Jahr gekauft, kann aber ihre Wirksamkeit nicht mit Sicherheit bestätigen. Immerhin riecht sie toll! Abends nach dem Sonnenbad ist es immer zu empfehlen die Sonnencreme abzuspülen und anschliessend mit Après-soleil einzucremen, auch wenn du keinen Sonnenbrand erwischt hast.

Für die Haare kann ich die R&B Haarcreme von Lush sowie das Kokoshaaröl vom Bodyshop sehr empfehlen. Diese Produkte massiere ich jeweils nur in meine Haarspitzen. Bereit für dein Beauty-Sommer-Ende? 😉

Alrounder Coconut

Deutsche Version weiter unten…

Coconut oil is one of my all time favorites. You can use it for so many different things. Today I want to show you it’s benefits for your hair, and how to use it.

1. There are various coconut-products for your hair available in many beauty stores. I have got one from The Body Shop, which I put into the lengths of my hair, after showering and while still wet.

2. Second way to use coconut oil is to put it all over your hair and letting it in for a couple of hours, or even over night. Clearly you need to wash your hair afterwards and you may realise, that you are going to need to shampoo your hair around 3-4 times, to get all the oil out. For this I use just normal coconut oil, which you can buy in the supermarket. I do this oil-mask once a week and leave it in for the night. I usually put a towel on my pillow, to prevent oil-stains.

My hair got a lot healthier and softer since I use coconut oil. You should give it a try 🙂

source: http://m.apotheken-umschau.de/Kokosnuss

fotolia_107409989
Kokosöl ist eins von meinen absoluten Beauty Favoriten. Man kann seine pflegende Wirkung für so vieles benutzen. Heute möchte ich euch zeigen was alles für dein Haar tun kann und wie das am besten anstellst.

1. Es gibt viele Kokosöl-Produkte für deine Haare in den verschiedensten Beauty Läden. Ich habe ein Produkt aus dem Bodyshop, welches ich regelmässig für meine Haarspitzen benutze. Dazu wasche ich zunächst meine Haare wie gewöhnlich und gebe erst am Schluss, wenn ich aus der Dusche komme, ein paar Tropfen in meine Haarspitzen. Wichtig: Die Haare sollten noch feucht sein, zudem solltest du das Öl vorsichtig dosieren. Das findest du am besten selber heraus, wieviel deine Haare brauchen. 🙂

2. Meine zweite Art, wie ich Kokosöl für meine Haare benutze ist indem ich meine gesamten Haare damit einöle, die Kopfhaut gut massiere und es anschliessend über Nacht einwirken lasse. Ich binde sie dann immer zu einem Twistbun zusammen und lege ein Badetuch auf mein Kissen. Am nächsten Morgen schamponiere ich meine Haare gründlich, meist 3-4x. Für diese Anwendung benutze ich normales Kokosöl, wie man es im Supermarkt erhält. Diese Anwendung mache ich einmal pro Woche 🙂

Zudem soll das Ganze auch gut sein als Prävention für graue Haare 😉

Seit ich Kokosöl für meine Haare verwende sind sie ein genzes Stück gesünder und weicher geworden, daher kann ich das nur empfehlen 😉

Bildquelle: http://m.apotheken-umschau.de/Kokosnuss