New Haircut

Deutsche Version weiter unten…

Wow it’s been 3 months I’ve cut my hair now – and I’m still absolutely happy! Short hair is so much more practical who’d have known?
So what changed?

  • people would start giving me compliments for my hairstyle and how well it suited me instead for how long my hair is.
  • I enjoy much more running my fingers through my hair
  • my ponytail won’t get stuck in my armpits anymore while doing sports (don’t laugh, it’s a true story!)
  • no more hair in my plates (or no more elastic needed…)
  • less usage of shampoo and conditioner

Alenka_AWS-CF_1769-SWL

I think I and some of you may go on with this list forever. But what does it change about my hairroutine? Nothing, actually. It makes it much easier to comb my hair when wet. The problem with this hairlength is, that the lengths of my hair will be rubbing against my shoulders and clothes constantly. So that may cause split-ends more easily. But split-ends were a constant distress with the long hair as well, so that’s no reason, anyway the best way to get rid of splitends is to cut them off 😉
Check out my hairroutine here: HairconditionerPerfect brush and Hairconditioner 2.0 or on my blog in the subsection ‘hair’

See you soon! 😀

 

Wow, jetzt sinds schon 3 Monate her seit ich meine Haar abgeschnitten habe – und ich bin immernoch total happy! Kurze Haare sind so viel praktischer, wer hätte das gedacht? 😛 Was hat sich also seither verändert?

  • zuallererst habe ich plötzlich Komplimente für meine Frisur bekommen, und wie gut sie mir stehen würde, anstatt der üblichen ‘wow deine Haare sind sooo lang!’
  • Es macht viel mehr Spass mit den Fingern durch kürzere Haare zu streichen (so long ihr Haarknoten!)
  • Mein Pferdeschwanz klemmt nicht mehr in meinen Achseln ein beim Sport (lacht nur, das ist wirklich ab und zu passiert!)
  • Keine Haare mehr im Teller (oder kein Haargummi zum Essen nötig…)
  • weniger Verschleiss an Schampo und Pflegespülung

Ich glaube ich und manche von euch könnten diese Liste ewig weiterführen…Aber was hat sich denn jetzt bei meiner Haarpflege verändert? Eigentlich nichts. Das Hauptproblem an dieser Haarlänge ist die konstante Reibung der Haarspitzen an meinen Schultern und Kleidern; das führt schneller zu Spliss. Aber Spliss ist ja auch ein ewigwährendes Problem bei langen Haaren, das ist also kein Grund etwas zu ändern. Ausserdem ist ja bekanntlich das beste Mittel gegen Spliss ein Besuch beim Coiffure! 😉
Mehr Infos zu meinen Haaren und Haarpflege findet ihr unter anderem hier:   HairconditionerPerfect brush and Hairconditioner 2.0 oder auf meinem blog unter dem Untertitel ‘hair’

Bis bald 😀

New year’s eve

Deutsche Version weiter unten…

Tonight’s the night. 2016 comes to an end. This is a serious reason to celebrate! So I’ve got some tips for you to make you look great throughout the night!

Make up:

To make your eye shadow last the whole night, apply an eye cream first, before you put on the eye shadow. Be careful, this will also make the colors much more intense.

You can get some fixing spray in every beauty store. I swear that’s one of the greatest things I’ve ever had! You’ll have a hard time getting the make up off, but it’s worth it 😉

Hair:

Just put a little hairspray into your purse. Whenever you feel like your hair looks dull, turn your head upside down, put in a little (!!!) hairspray and come back up. You’ll look like Simba! 😛

Shoes:

Here’s a little extra for all the high heels lovers out there. There are a lot of bras where you can take out the padding. I love to put those into my shoes right under the ball of the foot and somehow walking on clouds.

Now let’s celebrate! I wish you all a happy new year, stay tuned and we’ll see each other in 2017! 😀

dsc04854

Heute Nacht ist es soweit: 2016 nimmt ein Ende. Wir haben also allen Grund zu feiern! Ich habe ein paar Tips für euch, damit ihr die ganze Nacht über toll ausseht!

Make up:

Damit der Lidschatten länger hält verwende ich jeweils vorher eine Augencreme. Vorsicht jedoch beim Schminken, denn die Farben werden dadurch viel intensiver.

Es gibt sogenannte Fixiersprays, welche man in so ziemlich jedem Laden kaufen kann. Ich bin absolut begeistert von den Dingern, sie halten echt was sie versprechen! Es wird zwar am Ende schwierig das ganze Make Up wieder abzukriegen, das ist es aber wert!

Haare:

Ein kleines Haarspray in deiner Tasche kann Wunder wirken! Sobald du das Gefühl hast, deine Haar seien etwas platt, wirf sie nach vorne und spraye wenig (!!!) davon in deine Haare. Wenn du wieder hochkommst hast du wieder eine peppige Mähne und siehst aus wie Simba! 😛

Schuhe:

Hier noch ein kleiner Extratipp für alle High Heels Liebhaber da draussen: Viele BHs haben ja heutzutage kleine Kissen drin, welche man auch rausnehmen kann. Ich lege die oft vorne in meine Schuhe, direkt unter die Fussballen. Es gibt einem das Gefühl wenigstens eine zeitlang auf Wolken zu gehen.

Jetzt wünsche ich euch allen ein frohes Neues Jahr, stay tuned und wir sehen uns im 2017! 😀