Hairconditioner 2.0

Deutsche Version weiter unten…

Yeeay I got 2 new hairconditioners yesterday at Lush 😀

First, if you don’t know what a conditioner is or how to use it, check out my blogpost about Hairconditioners here.

I’ve been presenting you already the american cream and a coconut conditioner by Lush in April. Find it here.

This time I got the Veganese and the Jungle conditioner. Both of them smell very good 😀 The Veganese is more for light and thin hair. Or for my hair, where I want to use it as a conditioner on my scalp. I do this once a week and since it’s not as nourishing as other conditioners, it keeps my hair from getting greasy right away. The jungle is a very nourishing one, which I use for my dry hair-ends. I’m in love with both of them! ❤

Check them out 😀

Yeeaay ich war gestern wiedermal im Lush und hab mir 2 neue Haarpflegespülungen gekauft. 😀

14349111_10209017636271322_891353746_n-1

Aber zuerst: wenn du nicht weisst was eine Haarpflegespülung ist, oder wie du sie anwenden solltest, schau dir hier meinen letzten Post zu diesem Thema an.

Ich habe euch im April bereits zwei andere Pflegespüulungen von Lush vorgestellt, den American cream und einen Kokos conditioner. Meine Beschreibung zu diesen beiden findet ihr hier.

Dieses Mal habe ich mir den Veganese und den Jungle conditioner gekauft. Beide riechen schonmal richtig toll 😀 Der Veganese conditioner ist eher für dünnes Haar gedacht. Ich verwende ihn für meine Kopfhaut und die Haare am Ansatz einmal die Woche. Da diese Spülung nicht so reichhaltig ist wie die anderen, lässt sich das gut machen, ohne, dass die Haare gleich fettig werden. Den Jungle gebe ich in meine Haarspitzen, dieser ist nämlich super nährend und pflegend. Echt ein toller Kauf, ich liebe sie beide ❤

Probier sie aus 😀

Facemask

Deutsche Version weiter unten…

What are facemasks for?

  • Usually it’s enough when you use a facemask once a week
  • Before my facemasks I always do a peeling, put on some toner and apply the mask in the end
  • facemasks are meant to give your skin that extra care, which is needed from time to time
  • there are various facemasks: some to give your skin more moisture, some to clean your skin and some to nourrish it
  • in most beauty shops you’ll get personal help for choosing the right mask. Make use of it 😉

14281334_10208970470172199_1295892567_n

Wofür sind Gesichtsmasken?

  • Normalerweise reicht eine Anwendung pro Woche
  • Vor meiner Gesichtsmaske reinige ich meine Haut jeweils mit einem Peeling. Dann befeuchte ich mein Gesicht mit Toner und trage ca. 15min später die Maske auf
  • Gesichtsmaske kümmern sich um die extra Pflege, die deine Haut von Zeit zu Zeit braucht.
  • Es gibt viele verschiedene Gesichtsmasken: manche spenden Feuchtigkeit, manche wirken reinigend und wieder andere nährend
  • In den meisten Beauty Läden bekommt man individuelle Beratung. Mach Gebrauch davon 😉

Summerbeauty

Deutsche Version weiter unten…

We all love summer, but our hair and skin are quite stressed after the holidays. I’ve got some products to nourish your hair and skin after your holidays:

First, there are bodylotions for your skin. ‘Dream Cream’ by Lush is an amazing cream. If you need a little more holiday-spirit you may try a bodylotion with coconut smell. The ‘soleil des isles’ cream should make your tan last for longer, I tried it last year, but can’t tell if it actually works. But it smells very well. Directly after you return from the sun and washed off your sunscreen it is important to put on after soleil, not only if you got burnt.

For your hair I can really recommend the R&B Hair cream by Lush, as well as the Coconut oil by Lush. I usually apply it to my hair-ends. Ready for your Beauty-Summer-End? 😉

Wir alle lieben den Sommer. Aber er kann unser Haar und unsere Haut ziemlich stressen. Ich habe hier meine Top-Produkte um deinem Körper den Sommer ebenso schmackhaft zu machen:

Zum Einen sind da Bodylotions. Die ‘Dream Cream’ von Lush mag ich besonders. Um deine Ferienlaune noch etwas zu verlängern kann ich eine Lotion mit Kokosgeschmack empfehlen. Des Weiteren habe ich auch noch die ‘Soleil des isles’ Lotion, welche anscheinend deine Bräune länger erhalten soll. Ich habe sie letztes Jahr gekauft, kann aber ihre Wirksamkeit nicht mit Sicherheit bestätigen. Immerhin riecht sie toll! Abends nach dem Sonnenbad ist es immer zu empfehlen die Sonnencreme abzuspülen und anschliessend mit Après-soleil einzucremen, auch wenn du keinen Sonnenbrand erwischt hast.

Für die Haare kann ich die R&B Haarcreme von Lush sowie das Kokoshaaröl vom Bodyshop sehr empfehlen. Diese Produkte massiere ich jeweils nur in meine Haarspitzen. Bereit für dein Beauty-Sommer-Ende? 😉

Perfect brush

Deutsche Version weiter unten…

A lot of girls want super long, shiny and healthy hair. There are many aspects during your everyday life which can harm your hair. It all starts at brushing your hair.

  1. Brush your hair BEFORE you wash it. Once it’s wet it is much more sensitive.
  2. When wet, just use a comb, no brush.
  3. Your brush and comb should be made of natural material, such as wood or stone.

Generally the more you brush your hair, the more your scalp is supplied with blood. This may have an impact on how fast your hair grows. On the other hand, this is going to make your hair more greasy, since you spread the oil produced by your scalp all over your hair. Brushes can also cause damage to your hair. I recommend: brush if needed and massage if you want to increase the blood circulation in your scalp.


Viele Mädchen träumen von wundervollen, schönen langen Haaren. Es gibt viele Dinge während deines Alltags, die dein Haar möglicherweise schädigen. Eines davon ist das Bürsten.

  1. Bürste deine Haare BEVOR du sie wäschst. In nassem Zustand sind sie sehr viel anfälliger.
  2. Einmal nass, solltest du deine Haare lediglich kämmen und nicht bürsten.
  3. Deine Bürste und dein Kamm sollten aus Naturprodukten bestehen, beispielsweise Holz oder Stein.

100 Bürstenstriche…Je mehr man seine Haare bürstet, desto mehr wird die Kopfhaut durchblutet. Das kann einen Einfluss auf die Geschwindigkeit deines Haarwuchses haben. Andererseits wird dein Haar dadurch sehr schnell fettig, da das von der Kopfhaut produzierte Fett in deinen gesamten Haare verteilt wird. Bürsten können ebenfalls dein Haar schädigen. Ich empfehle: Bürste wenns nötig ist und massiere deinen Kopf, falls du die Blutzirkulation steigern möchtest.

 

 

Hairconditioner

Deutsche Version weiter unten…

Hairconditioner. What for, how to apply and which one to choose…

Next to every shampoo is this smaller flask, looking almost the same, having the same smell, but called conditioner. So what is it for?

As you can tell by the name it is supposed to give your hair back some moisture, since the shampoo usually dries it out. Therefore we usually apply it after shampooing and rinse with water. When applying Conditioner, make sure you only apply it onto the lengths of your hair and not on the scalp. The lengths are the dryest parts of your hair and applying it on the top will only make it greasy. If you want to treat your scalp and roots you may consider a coconut oil mask.

Now which one should you use? Basically when going to the store you’ll find a great range of conditioners, with descriptions about the hairtype they’re for. I would recommend the conditioner matching your shampoo, since they should work perfectly together. As I am a great fan of natural products my personal favorite is the ‚American Cream‘ Conditioner from Lush. It leaves my hair super soft. It smells good but the smell wont last for too long once your hair is dry. If you have a Lush store near you, you may ask the staff for the perfect Hairconditioner for you, since they also have different ones for different hairtypes. I prefer the fluid onces, since for me they seem easier to apply. They also have sope-like conditioners, which are great for travelling. They are smaller and won’t spill out.

If you prefer other conditioners, try to chose one without silicone.

This is it about hairconditioners. 🙂 Wait for my next blogpost for more tips about hairtreatment!

13023456_10207868362260190_666645276_n

Haarspülungen. Wofür, wie benutze ich das und welcher ist für mich geeignet?

Haarspülungen sind dafür da, um deinen Haaren etwas Feuchtigkeit zurückzugeben. Shampoos sind nicht sonderlich gut für die Haare, daher werde die Haare es dir danken, wenn du sie nach dem Waschen mit einer Feuchtigkeitsspülung pflegst. Wichtig dabei: Die Spülung bitte nur in die Haarspitzen und nicht auf die Kopfhaut auftragen. Sie sind für Haare konzipiert und nicht für die Kopfhaut. Ansonsten werden deine Haare viel schneller fettig. Danach gut mit Wasser ausspülen. Wenn du nach einer Möglichkeit suchst auch deine Haarwurzeln und deine Kopfhaut zu pflegen, könntest du eine Kokosöl Maske ausprobieren.

Welche Spülung ist nun die richtige für dich? Haarspülungen stehen praktisch in jedem Geschäft direkt neben dem dazugehörigen Shampoo. Ich denke es macht Sinn, den passenden Conditioner zu deinem Shampoo zu benutzen. Ich persönlich bin ein grosser Fan von Naturkosmetik und mein Favorit ist der ‚American Cream‘ Conditioner von Lush. Meine Haare werden dadurch super weich, ich mag den Geruch und er ist wesentlich einfacher aufzutragen als die festen Conditioner von Lush. Jedoch ist auch hier geraten einen Conditioner ausuwählen welcher zu deinem Haartyp passt. Das Personal von Lush wird dich bestimmt gerne beraten. Sie besitzen auch harte Conditioner, seifenähnlich. Diese sind optimal zum reisen, sie laufen nicht aus und brauchen wesentlich weniger Platz. Ich mag jedoch die flüssigen lieber, da sie einfacher aufzutragen sind. Magst du lieber die herkömmlichen Spülungen aus den Supermärkten, achte darauf, dass deiner kein Silikon enthält.

Wenn du noch mehr über die Haarpflege wissen möchtest, warte auf meinen nächsten Blogpost. 🙂

Winterbeauty no. 3

Deutsche Version weiter unten…

Facewash during wintertime

We all know it’s important to wash our face regularly. Once in the evening to remove all the dust and dirt flying aroung outdoors and once in the morning, to remove sweat. But during this season you have to be careful, since your skin could completely dry out.
I usually use a peeling (Herbalism by Lush) in the evening to remove dead skin cells and an oil wash in the morning (Camomile silky cleansing oil by The Bodyshop) since this is more smooth than other facewashes. But still my skin tends to become dry. So I started to splash my face in the morning only with water and apply the oilwash only on the more oily parts of my face. Afterwards I always put on some day cream to keep my skin hydrated all day long .

If you have oily skin I recommend to wash your face as mentioned in the evening with a peeling an in the morning with an oilwash (don’t worry, it won’t leave your skin oily!) and never skip day cream!

Gesichtsreinigung im Winter

Wir alle wissen, dass es sehr wichtig ist, unser Gesicht regelmässig zu waschen. Einmal abends, um die vielen Staub- und Schmutzpartikel abzuwaschen und einmal morgens, wegen allfälligen Schweisses der Nacht. Während dieser Jahreszeit ist jedoch Vorsicht geboten, da das ständige Waschen die Haut total austrocknen könnte. Ich benutze im Winter meist ein Peeling (Herbalism by Lush) abends, um tote Hautschüppchen wegzuspülen und ein Reinigungs-Öl (Camomile silky cleansing oil by The Bodyshop) am Morgen. Bei sehr trockener Haut ersetze ich das morgendliche Öl mit Wasser. Ich wasche mein Gesicht gründlich mit Wasser und trage das Reinigungs-Öl nur an den unreinen Stellen auf. Danach ist es wichtig eine Tagescreme aufzutragen, um deine Haut für den Tag zu schützen.

Falls du fettige Haut haben solltest, würde ich empfehlen morgens und abends wie oben beschrieben dein Gesicht zu waschen. Morgens ist die Ölreinigung sehr zu empfehlen, keine Sorge, deine Haut wird davon nicht fettiger. Jedoch solltest auch du die Tagescreme nicht vergessen.

Winterbeauty no. 1

Deutsche Version weiter unten…

12544155_10207193065378190_1875057350_o

Winterbeauty no.1

first post of my winter-series ☃
What should you use as a shower gel during winter time?
It’s important to keep your skin hydrated, since the heating,
dry air and the regular change between warm and cold is drying your skin out. So make sure you have a shower gel that is more hydrating than others. My curent favorite is this Yuzu and Cocoa gel by @lushcosmetics
Besides smelling delicious it also is extra hydrating.
more winterbeauty-tips are coming… 😀

Winterbeauty no. 1

erster Post meiner Winter-Serie!

Was für ein Duschgel solltest du im Winter benutzen?

Es ist wichtig, dass du deine Haut nicht austrocknen lässt, denn Heizung, trockene Luft und der ständige Wechsel zwischen warm und kalt begünstigen dies immens. Versuch also ein Duschgel zu benutzen, welches die Haut mit extra viel Feuchtigkeit versorgt. Mein aktueller Liebling ist das Yuzu and Cocoa Gel von @lushcosmetics denn es riecht nicht nur himmlisch, sondern erfüllt auch genau diesen Zweck. Es folgen weitere Winterbeauty Tips 😀