Bag check Spring/Summer

Deutsche Version weiter unten…

Most important things to always carry around with you during spring and summer time:

Sunglasses, umbrella, weather sometimes tends to change quickly. Sunscreen, once the sun’s out, everyone sits outdoors, hanging around in the sun. Make sure you don’t get sun burnt. Chewing gum, always a good idea. Deo, it gets warmer, we might sweat more than during the cold season. Hairties, once it gets hot you might want to tie up your hair.

Die wichtigsten Dinge die du im Frühling und Sommer immer mit dir herumtragen solltest:

Sonnenbrille und Knirps-Regenschirm, das Wetter kann wechselhaft sein. Sonnencreme, scheint draussen die Sonne, setzen wir uns gerne nach draussen und bleiben auch für eine beträchtliche Zeit der direkten Sonne ausgesetzt. Sei vorsichtig, dass du dir keinen Sonnenbrand holst. Kaugummi – immer eine gute Idee. Deo, es wird wärmer, logischerweise schwitzen wir mehr als im Winter und eine kleine Erfrischung zwischendurch kann nicht schaden.  Haargummis, mein Favorit; für eine schnelle Abkühlung einfach die Haare hochbinden.

Walking on sunshine – the perfect glasses

Deutsche Version weiter unten…

Finally sun’s here and the sunglasses-season begins! There are a whole lot of different shapes and sizes of sunglasses. To help you pick the right one you might look at the mirror to figure out how your head is shaped here

fotolia_108424229

Have fun 😘

Endlich ist die Sonne wieder da und mit ihr beginnt die Sonnenbrillen-Saison! Es gibt enorm viele verschiedene Formen und Grössen. Um die passende für dich zu finden, solltest du zunächst einmal in den Spiegel schauen um heraus zu finden, welche Form dein Kopf eigentlich hat!

Viel Spass in der Sonne 😉

Quelle: http://www.stylishpetite.com/2015/12/day-3-win-four-pairs-of-sunglasses.html

source: http://www.stylishpetite.com/2015/12/day-3-win-four-pairs-of-sunglasses.html

Winterbeauty no. 5

Deutsche Version weiter unten…

So it’s winter,

there’s snow and great weather. Lots of people go to the mountains to escape their everyday-lifes. But are there any beauty tips for skiing?

1. You might not like this, but you have to put on sunscreen. First of all you don’t want to look like a tomato and second it hydrates your skin, since it’s sure to dry out because of the wind and cold.

2. Never leave your hair open under your helmet! The wind and the helmet will make them super tangled and it’s hard to brush them afterwards, which causes damage to your hair. So you better put them into a braid (perfect helmet-hairstyle).

3. You would like to meet some interesting boys and want to look good on the slope? So the problem is we are always wearing those huge glasses. Therefore you’d better focus on your lips and put on some red lipstick. Make sure you take a hydrating lipstick, since nobody wants to kiss dry lips.

 

Es ist Winter,

wer möchte da nicht seinem eintönigen Alltag entfliehen und in den Bergen im Schnee etwas abschalten? Doch gibt es auch Beauty-Tips fürs Skifahren?

1. Das Wichtigste ist natürlich die Sonnencreme. Viele Leute mögen sie nicht, doch Tomatenköpfe gehören auch nicht zu den attraktivsten Looks auf Erden. Positiver Nebeneffekt: sie fettet die Haut gut ein, da der Wind und die Kälte das Gesicht sehr beanspruchen.

2. Lass niemals deine Haare offen! Mit dem Wind und dem Helm/der Mütze werden deine Haare derart verwuschelt, dass es sehr schwer wird sie wieder richtig zu bürsten. Das schädigt sie zusätzlich. Am besten flechtest du sie also zu einem Zopf (Helmtauglich).

3. Du möchtest Skifahren und gut aussehen? Nunja, die Augen sind ja meist von monströsen Brillen verdeckt. Daher empfiehlt es sich, den Akzent auf die Lippen zu legen. Etwas roter Lippenstift wäre eine gute Alternative. Wichtig ist jedoch, dass auch dieser Feuchtigkeit spendet, da die Lippen im Winter sehr schnell austrocknen. Und wer möchte schon trockene Lippen küssen?